Pfarrkirche St. Michael

[Bild: Pfarrkirche St. Michael]

In der Michaelsbergstraße liegt die Pfarrkirche St. Michael. Die älteste Pfarr­kirche Burtscheids wurde erstmals im Jahre 1252 erwähnt. Der Bau wurde ebenfalls von Couven, fast zeitgleich mit der Errichtung der benachbarten Abteikirche St. Johann-Baptist vollzogen. Die damalige Bauherrin Äbtissin Anna Carola Mar­garete von Renesse hatte sich jedoch finanziell übernommen, und so musste Couven seine ursprünglichen Pläne reduzieren. Der Bau des stilvollen Turmes wurde erst 1891 fortgesetzt. Vor der Pfarrkirche blickt eine moderne Bronzeplastik des Klos­tergründers Abt Gregor von Kalabrien auf das Tal herab. Er gilt als der eigentliche Begründer Burtscheids. Schauen Sie einmal mit dem Abt herunter – von hier oben haben Sie eine herrliche Aussicht über Burtscheid und den Kurpark!

Broschüre: Burtscheid InformationDie ursprünglichen Texte zu den Big Points stammen aus dem Faltblatt "Burtscheid Information", geschrieben von Nina Grünwald und Werner Setzen. Erhältlich im Haus des Gastes.
Im Rahmen dieser Internetseite wurden sie von Hüsch & Hüsch für das Internet an manchen Stellen sinngemäß umformuliert oder ergänzt.

© 2015 Burtscheider Interessensgemeinschaft BIG. Design: Hüsch & Hüsch