AKTIV FÜR BURTSCHEID

Die Burtscheider Interessen Gemeinschaft (BIG) ist eine mitgliedsstarke Gemeinschaft, in der sich Kaufleute, Freiberufler, Bürger und hier Beschäftigte für Burtscheid engagieren.

Über die BIG

LEBENSWERTES BURTSCHEID

In Burtscheid erahnt man die lange Geschichte dieser einst selbständigen Stadt. Heute leben 35.000 Menschen in diesem lebendigen Stadtteil Aachens.

Die Big-Points von Burtscheid

EINKAUFSPARADIES BURTSCHEID

Schnell hat man den Eindruck: In Burtscheid gibt es alles. Von Café oder Restaurant, über Feinkost, Schreibwaren und Boutiquen bis zu den Supermärkten, kein Einkaufswunsch bleibt unerfüllt. 

Die Unternehmen in Burtscheid

Appetit auf Mehr

After-Work-Markt serviert eine Zugabe

Weil die Nachfrage bei Besuchern und Beschickern gleichermaßen groß
ist, gibt es am Donnerstag, 20. September, noch einen zusätzlichen Termin

Darf's ein bisschen mehr sein? Wenn es nach den Besuchern des After-Work-Markts in Burtscheid geht, dürfte die Antwort ziemlich eindeutig sein. Ja, es darf ein bisschen mehr sein. Schließlich strömten von Mal zu Mal mehr Menschen auf den malerischen Platz am Abteitor. Insgesamt vier Ausgaben gab es bislang von der Veranstaltung, die es in diesem Jahr dank der Initiative der Burtscheider Interessengemeinschaft (BIG) erstmals in den Veranstaltungskalender des Stadtteils geschafft hat. Und jetzt serviert der After-Work-Markt seinen Besuchern noch eine Zugabe.

Am Donnerstag, 20. September, von 17 bis 21 Uhr, wird der fünfte und letzte After-Work-Markt in diesem Jahr stattfinden. Das Motto wird dabei das gleiche sein, wie bei den vorangegangenen Veranstaltungen: Mit alten Bekannten Neues probieren. Denn beim After-Work-Markt geht es um Genuss und Geselligkeit gleichermaßen. Wobei Wilfried Braunsdorf, Vorsitzender der BIG, bereits bei der Konzeption der Veranstaltung wichtig war, dass das neue Angebot eine gewisse Exklusivität bieten kann. "Wir wollten, dass vor dem Abteitor in Burtscheid Wagen stehen, die man nicht von anderen Veranstaltungen in Aachen und der Region kennt". Ein Erfolgsrezept. Was sich übrigens nicht nur an der Resonanz der Besucher, sondern auch an der der Aussteller festmachen lässt. Auch von dieser Seite habe durchaus Interesse an einem Nachschlag bestanden.

Die Zugabe servieren werden Räucherwerk, Eifel Sweets, Lennet Bier Aachen, Triple A kitchen Vegan oriental food, Alte Flammerie, wurst & würzig, Gutes aus unserer Region und Café Helmut. Die BIG freut sich, die Wagen ein weiteres Mal am Abteitor stehen zu sehen. Besonders vor dem Hintergrund, dass die Veranstaltung ja doch eher als ein kleines Wagnis begonnen hatte, stimmt das zufrieden "Es ist ja immer ein gewisses Risiko dabei, wenn man mit einer neuen Veranstaltung an den Start geht".

big afterwork 2018 zugabe


 

Burtscheider Aktionstage 2018, 22. + 23. September

In Burtscheid bleibt der Herbst-Blues chancenlos

Wenn am Sonntag der Sommer (zumindest kalendarisch) zu Ende geht, ist das noch lange kein Grund, den Herbst-Blues zu bekommen. Schon gar nicht für die Besucher der Burtscheider Aktionstage. Denn die Veranstaltung, die am Samstag, 22. September, um 16 Uhr beginnt, hat wieder so viel zu bieten, da bleibt für trübe Gedanken überhaupt keine Zeit. Die Aktionstage sind so etwas wie ein Kontrastprogramm zum Herbst-Blues - auch musikalisch übrigens.

"Es ist ein gutes Gefühl, dass wir uns Jahr für Jahr so auf das große Engagement der Vereine verlassen können", sagt Wilfried Braunsdorf, Vorsitzender der Burtscheider Interessengemeinschaft, die die Aktionstage veranstaltet. Braunsdorf wird sie eröffnen, am Samstag, 16 Uhr, wird er begrüßen und ein paar Worte sagen - und dann die Bühne am Abteitor schnell an Hans Montag „ dem singenden Figaro“ überlassen wird. Auch die Öcher Troubadoure, in Burtscheid nicht unbekannt, werden für die entsprechende Stimmung sorgen, Später am Tag geht es weiter mit Live Musik, um 18 Uhr wird mit "Don't stop", die nicht nur den Soundtrack für den Samstagabend liefert, sondern auch das passende Motto für den zweiten Veranstaltungstag.

"Don't Stop" heißt es nämlich am Sonntag, 23. September, ab 11 Uhr von den Kurparkterrassen bis zum Kapellenplatz, immer schön in Bewegung bleiben also. Im Ferberpark präsentieren sich die Baseballer der Aachen Grey-Hounds sowie die Lacrosse-Spieler des VfL 05 Aachen. Das kann man nicht an jeder Ecke erleben.

Ebenso auf dem Kapellenplatz, wo sich die Jugendfeuerwehr sowie die Polizei mit interessanten Fahrzeugen präsentieren werden.

Apropos: Gleiches gilt auch für die Fahrzeuge, die der Oldtimerclub MSC-Aachen am Abteiplatz und die IG-Oldie Traktorenfreunde in der Altdorfstraße präsentieren werden. Da gibt es echte Schätzchen zu entdecken.

Auf der Bühne am Abteitor wird auch wieder einiges los sein. Dort sorgen Modern Music School, das Burtscheider Trommler- und Pfeifferchorkorps, Pablo Raimundo, Hans Montag, „For Fun“ von den Burtscheider Lachtauben, sowie die Schülerband der GHS Malmedeyer Straße für ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Ergänzt wird das alles noch durch das Showprogramm der Schwarzblauen Funken „Et joelde Hazz“, während Dance Evolution und die Cheerleader der Aachen Vampires vormachen, wie es gut aussieht, wenn man dazu tanzt.

Die Aktionstage, das sind als 40 Vereine und Aussteller, Konzerte, Verkaufsstände, Mitmachaktionen sowie jede Menge Leckereien. Auch die Geschäfte öffnen ihre Pforten, von 13 bis 18 Uhr ist verkaufsoffen. Wer will da schon Trübsal blasen?

big aktionstage 2018


 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

braunsdorf web

„BIG für Burtscheid“ ist unsere Devise. Seit einem Vierteljahrhundert machen wir uns stark für Burtscheid. Mit attraktiven Veranstaltungen und Aktionen rücken wir unseren Stadtteil ins Blickfeld der Menschen. Burtscheid bietet Einkaufsspaß in familiärer Atmosphäre vor historischer Kulisse.
Seien Sie dabei und entdecken Sie Burtscheid neu!

Wilfried Braunsdorf
Vorsitzender der BIG
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!