Katharina Steffens ist die Maikönigin 2016

Die 16-jährige eröffnet das Mai-/Weinfest, das vom 29.4. bis 1.5. in Burtscheid stattfindet
Burtscheid hat die Maikönigin 2016 gekürt. Die Burtscheider Interessengemeinschaft e. V. (BIG) hat sich aus zahlreichen Bewerberinnen für die  erst 16-jährige Katharina Steffens als diesjährige  Weinfest-Fee  entschieden.  Ihr  obliegt nun die Aufgabe, das Weinfest (vom 29. April bis 1. Mai in Burtscheid) feierlich zu eröffnen. „Wir sagen herzlichen Glückwunsch und beglückwünschen Sie zum ersten Platz bei der Maiköniginnenwahl“,  gratuliert  der  Vorsitzende der Burtscheider Interessengemeinschaft (BIG), Rolf-Leonhard  Haugrund, der frischgebackenen Maikönigin von Burtscheid.  

Am Freitag, 29. April gegen 15 Uhr ist es soweit. Dann wird das Mai-/Weinfest zunächst einmal inoffiziell eröffnet. Die Pforten sind freitags bis 22 Uhr geöffnet. Am Abend treffen sich die Burtscheider Vereine zunächst auf der Tellschützenwiese. Von dort aus marschieren sie gegen 19.30 Uhr musikalisch begleitet durch das Burtscheider Trommler und Pfeiferkorps zum Abteitor. Dort wird es dann ernst für Katharina Steffens, denn als diesjährige Maikönigin eröffnet sie offiziell mit Hubert Bindels (Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Burtscheider Markt und Mitglied des BIG-Vorstandes) das Fest.  

Ein Besuch des attraktiven Festes vom 29. April bis 1. Mai rund um das Abteitor lohnt sich auf jeden Fall. Viel Spaß und Musik bringen gute Laune nach Burtscheid. So legt DJ Marcus an allen Tagen auf und hat sicherlich für jeden Geschmack etwas auf seinen Plattentellern. Am Freitag, 29. April ist das Mai-/Weinfest mit seinen zahlreichen Ständen und Buden bereits ab ca. 15 Uhr nach Abschluss der Aufbauarbeiten der Winzer geöffnet. Am folgenden Samstag und Sonntag geht es jeweils um 11 Uhr los. Schluss ist jeweils um 22 Uhr. Am Sonntag, 1. Mai ist in den Gassen rund um das Abteitor auch wieder der beliebte Kinderflohmarkt angesagt, bei dem Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre Kindersachen sowie Spielzeug oder ähnliches anbieten.

Zum Programm wird einiges von Rolf-Leonhard Haugrund verraten: „Wir haben sechs Winzer aus der Pfalz und ein Weingut von der Mosel verpflichten können. Es wird einen Süßigkeitenstand mit tollen Leckereien für die jüngeren Gäste geben. Darüber hinaus steht vor dem Abteitor auch das beliebte Käsezelt, wo man richtig viele Käsesorten probieren und genießen kann. Daneben werden frische Brezeln und Flammkuchen gebacken. Für den großen Hunger und die etwas deftigen Speisen ist Annemarie Schwob vom Cafe Esser mit Ihrem Imbisswagen zuständig“, so der BIG-Vorsitzende. Außerdem gibt am Samstagabend ab 19 Uhr die Lehrerband „Old School Band" ihr Gastspiel am Abteitor.

Eingebettet in das Mai-/Weinfest ist am Freitag auch das sogenannte Late Night Shopping. Alle Menschen die Lust auf grenzenloses Einkaufen in den attraktiven Burtscheider Geschäften haben, kommen bis 22 Uhr voll auf ihre Kosten. Das Mai-Wein-Fest wird sicherlich wieder einmal ein einzigartiges Aushängeschild für den Stadtteil Burtscheid sein und alle Menschen aus nah und fern sind herzlich zum Mitfeiern eingeladen.

 

© 2015 Burtscheider Interessensgemeinschaft BIG. Design: Hüsch & Hüsch