Investoren und Architekt stellen Kronprinzen Quartier vor

Auf dem Areal des einstigen Finanzamts in Aachen entstehen rund 185 Wohnungen mit einem Gesamt-Projektvolumen von über 60 Millionen Euro.

13.07.23 Kronprinzen QuartierBIG

Die Investoren des Wohnbau-Projekts „Kronprinzen Quartier“ – die Unternehmensgruppe Quadflieg aus Aachen und die GS Immobiliengruppe aus Köln – haben heute gemeinsam mit dem planenden Architekturbüro (kadawittfeldarchitektur) Details zum Konzept sowie zur Architektur präsentiert.

In einer der gefragtesten Wohngegenden von Aachen – dem Frankenberger Viertel – entsteht ab 2014 eines der innovativsten und spannendsten Wohnbau-Projekte der Region; das Kronprinzen Quartier.
Auf dem rund 12.000 qm großen Areal zwischen Neumarkt und Kronprinzenstraße soll ein neues Kapitel Aachener Stadt-Geschichte geschrieben werden: Die Qualitäten des beliebten Gründerzeitviertels werden in einen modernen und hochwertigen Wohnungsbau mit individuell gestalteten Stadthäusern übersetzt. Dieses einzigartige Konzept steht für allerhöchste Wohnqualität.

Das Frankenberger Viertel zeichnet sich besonders durch die lebendige Vielfalt des städtischen Lebens und den Charme der historischen Bebauung aus der Jahrhundertwende des 19. und 20. Jahrhunderts aus.

Das Kronprinzen Quartier fügt sich harmonisch in diese weitgehend homogene städtebauliche Struktur ein: Die Neubauten orientieren sich an den klassischen Drei- und Vierfensterhäusern und bieten ein breites Spektrum an Wohnungstypen - von der Single- und Familienwohnung bis hin zum altersgerechten, barrierefreien Wohnen.
Die individuelle und hochwertige Fassadengestaltung der einzelnen Häuser interpretiert die aufwendigen Schmuckfassaden der Bebauung im Umfeld auf zeitgemäße, moderne Art.
Großzügige Grünflächen werden durch private Gärten der Erdgeschosswohnungen, Balkone und Terrassen sowie Kinderspielplätze ergänzt. Unterhalb des Quartiers bietet die neue Tiefgarage Platz für rund 200 Stellplätze.

Für eine besondere Wohnqualität sorgt zudem die lichte Raumhöhe der Wohnungen, die sich im gesamten Quartier zwischen 2,80 Meter und 3,60 Meter bewegt.
Der Fensteranteil in den Fassaden ist überdurchschnittlich hoch und garantiert beste Belichtungs- und Wohnverhältnisse. Fußbodenheizung und Parkettböden sowie hochwertige Fenster mit Mehrfach-Verglasung gehören zur Standard-Ausstattung. Eine baumbestandene Quartierstraße verbindet die angrenzenden Stadträume und bietet abwechslungsreiche Aufenthalts- und Spielbereiche.

Im ersten Bauabschnitt, mit dem noch dieses Jahr begonnen werden soll, ist unter anderem die Realisierung von rund 30 Eigentumswohnungen geplant.

 © Kronprinzen Quartier GmbH / kadawittfeldarchitektur, 2013

Informationen

Werden Sie Mitglied
der Burtscheider IG !

© 2015 Burtscheider Interessensgemeinschaft BIG. Design: Hüsch & Hüsch