"Däumchendrehen" - Kabarett und Inklusion mit Rainer Schmidt am Freitag, 8. Juni um 19 Uhr in den Kurparkterrassen

 

Rainer Schmidt in den Kurparkterrassen
Inklusion ist, wenn alle lachen - das macht der Bonner Kabarettist deutlich.

 

"Däumchendrehen" nennt Rainer Schmidt sein Kabarettprogramm als Contergangeschädigter selbstironisch. In den Kurparkterrassen in Aachen-Burtscheid präsentiert er es auf Einladung des Vinzenz-Heims und macht klar: Inklusion ist, wenn alle lachen.
 
Karten gibt es in Kürze für 3 Euro (inkl. 1 Freigetränk) im Vinzenz-Heim Aachen, Kalverbenden 91 in Aachen-Burtscheid.
 
Was? "Däumchendrehen" - Kabarett und Inklusion mit Rainer Schmidt
Wann? Freitag, 8. Juni, 19 Uhr
Wo? Kurparkterrassen, Dammstraße 40 in Aachen-Burtscheid
Das Vinzenz-Heim Aachen geht in einem von Aktion Mensch geförderten Projekt mit fünf anderen Trägern in die Stadtteile Aachens und in die Eifel, um dort mit Vereinen, Institutionen und Organisationen die Inklusion - sprich die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderung - voran zu bringen.
Der Kabarettabend mit Rainer Schmidt ist Teil des Vorprojekts. In Kürze bewirbt sich der Trägerverbund um das dreijährige Hauptprojekt.

Informationen

Werden Sie Mitglied
der Burtscheider IG !

© 2015 Burtscheider Interessensgemeinschaft BIG. Design: Hüsch & Hüsch